Stauden
mein Garten

Der Jahreszeitenratgeber - Herbst

Indian Summer im eigenen Garten

Herbstfarben AhornbaumWer im Herbst die Verfärbung der Bäume im eigenen Garten genießen möchte, sollte dementsprechende Bäume pflanzen.

Zum Beispiel den Amerikanischen Amberbaum. Ab Anfang Oktober ändert sich die Laubfärbung von grün über gelb nach violett. Im Spätherbst zeigt sich der Baum in einem tiefvioletten Farbenkleid. Durch seine Höhe (bis zu 15 m und mehr) sollte er als Solitär in einem größeren Garten stehen. Ähnlich verfärbt sich der Rotahorn (Acer Rubrum und Acer Rubrum "Schlesingeri") auch diese Sorte braucht einen Einzelstandplatz.

Für kleinere Flächen und zur Pflanzung in größere Kübel empfehlen sich die schwach wachsenden Sorten von Acer japonicum und Acer palmatum, die je nach Sorte meist nur 1-3 m hoch werden. Ein weiteres kleines Gehölz (2 - 3 m) ist der Korkspindelstrauch, ideal für den Vorgarten oder als Kübelpflanze.

Wilder Wein an einer Hauswand emporrankend zeigt im Herbst ein leuchtendes Rot. Er ist ein fleißiger Kletterer und kann bis in eine Höhe von über 10 m hochranken. Im Gegensatz zu Efeu klammert er sich nicht an die Wand, er benötigt deshalb eine Rankhilfe und sollte solange hochgebunden werden, bis er sich von selbst festhalten kann.



© Kottenstede Galabau | Am Landhagen 56 | 59302 Oelde | Tel: 02522-63245 | Fax: 02522-63277 | www.kottenstede-oelde.de